flaticon1509093402-svg

Granitmauer

Gartenmauer aus Granitblöcken

Für ein privates Anwesen in Muttenz wurden wir für den Bau des Gartens beauftragt. Dazu gehörte neben der Gestaltung und Bepflanzung der Gartenanlage auch der anspruchsvolle Bau einer Gartenmauer aus Granitblöcken.

Das in einen Hang gebaute Anwesen liegt rund zwei Meter unterhalb der Strasse. Die Herausforderung bestand daher darin, die Höhendifferenz zur Strasse mit einer Mauer zu überwinden, die einerseits stabil genug sein musste, um die Erdmassen sicher zu befestigen, die andererseits aber nicht wuchtig wirken sollte.

Unsere Lösung war eine treppenförmige Mauer aus Granitblöcken: Wie in einem Amphitheater verlegten wir die grossen, schweren Steinquader in vier zur Strasse hin ansteigenden Stufen. Die treppenförmige Struktur mit den sonnenbeschienen Steinoberflächen nimmt der Mauer jede Schwere. Zudem bieten die Granitsteine im Sommer herrliche Sitzgelegenheiten, da sie sich in der Sonne aufwärmen und die Wärme speichern.

Die schlichte, kantige Form der weissengrauen Granitsteine harmoniert wunderbar mit dem weiss getünchten modernen Bungalow. Passend dazu gestalteten wir den Gartenbereich mit Gartenkies. Als Kontrapunkt zu den eckigen Formen des Hauses und der Mauer wählten wir sanft geschwungene Formen für die Kieswege und Beete.

Für die Bepflanzung wählten wir auf Wunsch des Kunden eine pflegeleichte Auswahl an immergrünen niedrigen Gewächsen und als Sichtschutz zum Nachbarn bunt blühende Rhododendren und Oleandersträucher.