Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Firmengeschichte

  • 2013 2013 Weiterfürung der Löw Gartenbau AG durch Stefan und Elisabeth Löw
  • 2004 Löw Gartenbau wird zur Aktiengesellschaft. Aktionäre sind die Mitglieder der Geschäftsleitung
  • 1988 Meinrad Löw übergibt die Firma an seine beiden Söhne Hans und Stefan. Der neue Firmenname ist «Löw und Co. Gartenbau Muttenz». Durch den Wohnsitz von Stefan Löw in Pratteln ist auch dort eine Vertretung der Firma.
  • 1986 Bau des heutigen Werkhofes
  • 1957 Nach einem kurzen Zwischendomizil im Schänzli Muttenz, hat Meinrad Löw die Firma an den heutigen Standort verlegt. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung erweitert sich der Betrieb.
  • 1952 Mit geringem Eigenkapital, einem Velo mit Anhänger und einer fundierten Berufsausbildung als eidg. dipl. Gärtnermeister gründete Meinrad Löw einen Gartenbaubetrieb in Arlesheim.